Fragen zur Schulaufgabe GPY11

Fragen zur Schulaufgabe – 11. Klasse, 1. Halbjahr

Welche drei Faktoren beeinflussen die menschliche Entwicklung?

Was sind kritische und sensible Phasen in der Entwicklung des Menschen und welche Bedeutung haben sie?

Die 4-jährige Sofia ist ein aufgewecktes Mädchen, das in den Kindergarten geht. Beschreibe, wie Sofias Entwicklungsstand in den Bereichen der Motorik, der Sprache, des Denkens und des Sozialverhaltens „normalerweise“ sein müsste.

Suchen Sie eines aus den folgenden Beispielen (A-C) aus und bearbeiten Sie die Fragen:
1. Liegt eine Sprachentwicklungsstörung/-verzögerung vor? Begründen Sie Ihre Einschätzung.
2. Wie würden Sie den Eltern erklären, in welcher Entwicklungsphase ihr Kind sich gerade befindet bzw. wo es Probleme gibt? (Notieren Sie 4 Punkte)
3. Welche Fördermaßnahmen halten Sie für sinnvoll?

A) Der fünfjährige Kevin spricht seit drei Wochen in „Zweiwortsätzen“. Seine Eltern sind sehr glücklich über diese tolle Entwicklung!
B) Die 12 Monate alte Jenny reagiert nicht auf ihren Namen und spricht noch kein verständliches Wort. Die Eltern sind beunruhigt.
C) Der vierjährige Ben spricht seine eigene Sprache. Seine Eltern verstehen ihn gut. Sonst aber niemand.

Sofia hat laut Aussage ihrer Erzieherin im Kindergarten zwei Probleme:
1. Sofia kann noch keine Rechenaufgaben lösen.
2. Sofia hat keine Freunde im Kindergarten.
Die Erzieherin behauptet, dass Sofia das „Urvertrauen“ fehle und deshalb diese Probleme hätte.
– Was ist Urvertrauen?
– Nimm Stellung zur Aussage der Erzieherin.

Sofias Eltern wollen, dass diese einmal eine gute Schülerin wird. Wie können sie dieses Ziel erreichen?  Mache vier konkrete Vorschläge für die Eltern.

Beschreibe, wie eine „normale“ emotionale Entwicklung in den ersten zwei Lebensjahren eines Menschen verläuft.

Der 18-jährige Jonas bestiehlt seine Mutter. Er entwendet aus ihrem Geldbeutel 100.-€ und wird dabei erwischt. Seine Mutter wirft ihm vor „moralisch unterentwickelt“ zu sein. Nimm zu diesem Vorwurf Stellung!

Unterscheide die grundsätzlichen Interessen und Motivationen eines 18 jährigen und eines 80 jährigen Mannes.

Die Eltern der 4 Jahre alten Sofia bemerken, dass diese sich beim Spielen gerne auszieht und dann von ihren Freunden „befummelt“ wird. Die Eltern sind besorgt und wollen eingreifen. Wie schätzen Sie diese Situation ein? Sollen die Eltern eingreifen? Wie können/sollen die Eltern mit dieser Situation umgehen?

Fragen zur Schulaufgabe – Entwicklung im Alter:

Der Opa von Sofia feiert seinen 80. Geburtstag. Als Sofia bei dieser Feier ein Foto von Früher sieht, erkennt sie ihren Opa nicht. Beschreiben Sie, welche körperlichen Veränderungen auf einen Menschen im Alter zukommen können.

Neben den körperlichen Veränderungen treten noch weitere auf. Beschreiben Sie zwei weitere Bereiche, in denen ein Mensch im Alter mit wichtigen Veränderungen rechnen muss.

Was ist eine Altersdemenz?

Sofias Opa soll ins Altersheim umziehen. Welche Veränderungen bringt dieser Umzug mit sich?

Als der Opa sich bei einem Sturz das Bein bricht, bemerkt der behandelnde Arzt, dass dies eine ernste Sache sei „in dem Alter“. Warum hat ein Beinbruch im hohen Alter größere Auswirkungen als in jungen Jahren?

Geben Sie einen Überblick, welche Hilfen für alte Menschen möglich sind?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.