Arbeit im Team

4. Arbeit im Team

Wir sind ein Team – oder?

4.1. Was ist ein Team?

In der Pflege und Betreuung ist die Arbeit im Team Grundlage für eine gute Pflege:

Team = (Arbeits-)Gruppe

Ein Team zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • gemeinsame Ziele, Motive, Interessen

  • miteinander kommunizieren und interagieren

  • Wir-Bewusstsein der Mitglieder

  • gemeinsame Regeln, Normen, Werte

  • längerfristiges Zusammenwirken

Ich bin in folgenden Gruppen/Teams Mitglied:

________________________________________________

________________________________________________

________________________________________________

Mitglied in einer Gruppe sein bedeutet:

  • Regeln einhalten (z.B. regelmäßige Treffen)

  • sich in die Gruppe einbringen (mitarbeiten, von sich erzählen)

  • Unterstützung zu bekommen

  • anderen zu helfen

  • sich Zeit nehmen für die Gruppe

  • andere zu respektieren

  • soziale Kontakte zu haben

4.2. Rollenverteilung

 In jeder Gruppe/jedem Team gibt es unterschiedliche soziale Positionen (=Rollen), die von den Gruppenmitgliedern besetzt werden.

Solche Rollen sind z.B.: Anleiter/Ausbilder, Praktikant, Auszubildender, Chef, PDL, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, …

 4.3. Phasen der Teambildung

 Die Entstehung einer Gruppe verläuft in unterschiedlichen Abschnitten/Stufen. Man unterscheidet vier Phasen:

  1. Orientierungsphase (forming),

  1. Konfrontationsphase (storming),
  1. Kooperationsphase (norming),
  1. Funktionsphase (performing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.