Wer hat die Macht in Deutschland?

Wer hat die Macht in Deutschland?

1. Was ist Macht?

Macht bezeichnet die Fähigkeit seine eigenen Interessen, auch gegen den Willen anderer Personen, durchzusetzen.

Arbeitsblatt Wer hat die Macht? (als .pdf-Datei)

2. Wer hat Macht über uns?

  • Wo müssen wir etwas gegen unseren Willen tun? Wer zwingt uns dazu?

Beispiele für Dinge, die wir zum Teil gegen unseren Willen tun müssen: Steuern zahlen, Gebühren, Wehrdienst leisten, Straßenverkehrsordnung, Schulbildung,…

Diese Dinge werden durchgesetzt von…. Behörden, Polizei, Ämtern, Ministerien, Regierungen,…
=> diese Institutionen nennt man Staatsorgane, sie haben Macht über uns!

3. Die Verfassungsorgane

Die Ausübung der Macht ist im Grundgesetz geregelt. Nach Artikel 20 wird die Macht vom Volk auf die Verfassungsorgane übertragen:

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.“

Genauere Infos: Verfassungsorgane der BRD

„Wie viel Macht hat Angela Merkel?“
„Wie viel Macht hat ein Bundestagsabgeordneter?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.